AdresslisteKontaktSuche

Würdigung von Werner Münger

Der Lebenskreis von Werner Münger hat sich am 23. August 2017 im 71. Lebensjahr allzu früh geschlossen. Er war von 1991 bis 2002 in unserer Kirchgemeinde als Sigrist tätig. Während seiner Anstellung hat er die Teamleitung innegehabt und die Verantwortung getragen für einen reibungslosen Ablauf, hat den Kontakt zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Gemeindemitgliedern, Veranstaltern von Anlässen, Handwerkern und Lieferanten gepflegt.

Werner Münger hat mit viel Engagement in allen Bereichen des Sigristendienstes mitgearbeitet, wie Begleitung von Gottesdiensten, Trauerfeiern, Hochzeiten, Konfirmationen, Sonntagsschulfesten, Waldgottesdiensten, Altersnachmittagen und Kirchgemeindeversammlungen. Während seiner Amtszeit wurden das Kirchgemeindehaus in Brügg und die Kirche in Aegerten saniert. Für die Sanierung des Kirchgemeindehauses hat er sorgfältig und umsichtig Übergangslösungen ausgearbeitet und organisiert. Bei der Kirchenrenovation hat er die Bauleitung innegehabt und mit Sachkenntnis und Interesse am Kirchenbau die Arbeiten der Handwerker überwacht und koordiniert sowie die Bauabrechnung kontrolliert.

Im Weitern zeigte sich Werner Münger sehr interessiert am kirchlichen Leben und  hat sich notwendige Kenntnisse und Informationen im Eigenstudium aus Schriften und Dokumenten unseres Archivs erarbeitet. Sein Interesse am Amt des Sigristen hat sich auch in seinem Engagement für den Schweizerischen Sigristenverband niedergeschlagen, wo er als Vizepräsident tätig war. Leider musste Werner Münger im Jahr 2002 sein Amt als Sigrist aus Krankheitsgründen niederlegen.

Seiner Ehefrau und seinen Hinterbliebenen entbieten wir unsere Anteilnahme und gedenken ihm in dankbarer Erinnerung für sein Wirken in der Kirchgemeinde.

Kirchgemeinderat Bürglen


Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn