AdresslisteKontaktSuche

Bildung & Kurse: Alle Angebote

Lebendige Texte: Texte lebendig werden lassen – eigene Fürbitten finden

Datum 24.08.2018 - 01.09.2018
Anmeldedatum 17.08.2018
Beschreibung

Daten/Zeiten
24.08.2018: 09.00 – 16.30 Uhr
01.09.2018: 09.00 – 12.30 Uhr

Kursflyer als PDF

Lesung und Fürbitten sind zentrale Elemente eines Gottesdienstes. Sowohl die Lesungen als auch die Fürbittegebete sind Orte, an denen sich Gemeindeglieder aktiv am Gottesdienst beteiligen können.

Im Kurs werden die Teilnehmenden darin geschult, biblische Texte so vorzutragen, dass die Lesung zu einem
Höhepunkt des Gottesdienstes wird. Dazu pflegen die Teilnehmenden eine lebendige Beziehung zur eigenen
Stimme, lernen Texte aus der Bibel mit eigenen Erfahrungen und inneren Bildern zu verbinden und auf den Rhythmus des Textes zu hören. Dazu kommen praktische Übungen im Kirchenraum. Zudem werden die Teilnehmenden in die Bedeutung der Fürbitten eingeführt und reflektieren ihren eigenen Zugang zu diesen. Dies mit dem Ziel, eigene Fürbitten verfassen und im Gottesdienst vortragen zu können.

Referierende
Dorothée Reize, Schauspielerin
Daniel Hubacher, Pfarrer

Zielpubikum Laien, welche ihre Fähigkeiten im Vortragen von Texten und im Verfassen von Fürbitten verbessern wollen
Kosten CHF 120.-
Lokalität Haus der Kirche
Adresse (Privat) Altenbergstrasse 66
Ort 3013 Bern
Veranstalter Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
kursadministration(at)refbejuso.ch
Leitung Franziska Huber, Theologische Mitarbeiterin
  07.08.2018/hbächler
zurück

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn