AdresslisteKontaktSuche

Ausflug zur Siky Ranch im Jura am 1.6.2019

Rückblick

 

Ein Tag wie im Bilderbuch erwartete uns. Sonnenschein und Vogelgezwitscher, stahlblauer Himmel und viele gut gelaunte Gesichter und erwartungsvolle Kinderaugen. Mit Christina und ihrem kleinen Bus fuhren wir von Brügg nach Crémines im Jura. Wir waren die ersten Besucher heute und wurden von einer quirligen jungen Frau zur Führung durch den Park begrüsst.

 

Wir erfuhren, dass dieser in unzähligen Arbeitsstunden und unter grossem Einsatz der MitarbeiterInnen fast neu aufgebaut wurde, und dass es zeitweise sehr eilte, weil sonst die Tiere, die dringend ein neues zu Hause benötigten, von den Besitzern hätten eingeschläfert werden müssen. Dies betraf z.B. einen Zirkus aus Deutschland. Der Park dient nämlich unter anderem als Altersresidenz für Zootiere, und diese finden nach ihrem langjährigen Einsatz hier nun ihre wohlverdiente Ruhe.

 

Wir waren beeindruckt von der grossen und weitläufigen Anlage und der Vielfalt der Tiere. Besonders bestaunt wurden die weissen Tiger und die anderen Raubkatzen. Ein Höhepunkt zum Schluss war eindeutig die Flugschau der Raubvögel. Ob Eule, Milan (nun, der drehte eine Extrarunde), Falke oder Adler – die Tiere hörten auf ihre Pfleger und schienen sogar ein freundschaftliches Verhältnis zueinander zu haben.

 

Fazit: Ein gelungener und lehrreicher Ausflug und ein Ort, an den der eine oder andere zurückkehren wird.

 

Bettina Schwenk

 

 

Fotos: Robert van Baalen

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn